Heilbronner Halbpalette

Um Effizienz und Transparenz in der Logistikkette zu verbessern, hat die GreenCycle einen eigenen Ladungsträger entwickelt: die Heilbronner Halbpalette (HHP).

Palette ohne Kompromisse

Palette ohne Kompromisse

Die innovative und zukunftsorientierte Palette besteht aus 100 Prozent recyclebarem HDPE-Kunststoff. Mit gerade einmal 6,75 kg ist sie wesentlich leichter als eine herkömmliche Holzpalette und auch praktischer zu handhaben. Zudem hält die Palette länger und sieht auch nach häufigem Einsatz noch sauber aus – was den Verkauf fördert und die Umwelt schont.

Scharfe Kanten oder Holzsplitter gehören der Vergangenheit an und senken das Verletzungsrisiko. Ein integrierter RFID-Transponder ermöglicht es, den Weg der Palette zurückzuverfolgen und damit die Steuerung des Paletten-Pools zu vereinfachen. 

Die Heilbronner Halbpalette ist ideal an die Bedürfnisse der Industrie und des Handels angepasst. Speziell für Hochregallager und automatisierte Anlagen entwickelt, erfüllt sie höchste Anforderungen an die Sicherheit und Effizienz beim Transport. Dafür sorgen unter anderem die exakten Abmessungen, die Normierung nach DIN 15159 und das geringe Gewicht.

Die Vorteile auf einen Blick

Vorteile

Leicht und sicher  

Die Heilbronner Halbpalette besteht aus einem sehr haltbaren Kunststoff und ist deswegen besonders leicht. Die hohe Bruchfestigkeit des Materials sorgt für Stabilität im Lager und verringert gleichzeitig das Unfallrisiko für Mitarbeiter.

Langlebig und stabil

Heilbronner Halbpaletten haben eine vielfach höhere Lebensdauer als herkömmliche Holzpaletten. Während die herkömmlichen Düsseldorfer Halbpaletten aus Holz in der Regel schon nach zwei Umläufen vom Produzenten zum Handel und zurück ausgemustert oder repariert werden müssen, halten die Heilbronner Maßanfertigungen mehr als 100 Umläufe unbeschadet aus.

Funktional und praktisch

Durchdachte Details wie eine Stapelkante, ein Schlitz zur Anbringung der Transportfolierung oder Laufschienen aus Aluminium erleichtern die Nutzung, sparen Arbeit, Zeit und Kosten. Maßgeschneidert und speziell entwickelt für die Bedürfnisse von Produktionsbetrieben mit einem hohen Grad an Automatisierungstechnik, ist sie von allen vier Seiten einfahrbar. Somit eignet sich die HHP optimal für den Einsatz in der gesamten Supply Chain. 

Intelligent und digital

Alle Heilbronner Halbpaletten Paletten sind mit einem RFID-Chip ausgestattet, mit dem wertvolle Informationen erfasst und übermittelt werden können. Die Logistikplaner der Unternehmen können jederzeit feststellen, wo ihre Paletten sind, und daraus wertvolle Rückschlüsse auf die Nutzungszeiträume der Transportmittel ziehen. 

Nachhaltig und effizient

Die Heilbronner Halbpalette besteht aus vollständig recycelbarem Kunststoff. Das schont wertvolle Ressourcen. Durch Ihre Stabilität und Werthaltigkeit ist sichergestellt, dass die HHP zu einem im Branchenvergleich sehr günstigen Preis-Leistungsverhältnis angeboten werden kann.

Intelligentes Paletten-Management

Paletten-Management

Die Heilbronner Halbpalette wird durch GreenCycle in einem geschlossenen Paletten-Pool angeboten und betrieben. Die Leerpaletten werden bei den Logistikzentren eingesammelt und den verschiedenen Produktionsbetrieben zur Verfügung gestellt. Kurze Wege und eine optimale Auslastung der eingesetzten Sattelzüge stehen dabei im Mittelpunkt.

Die Steuerung und Abwicklung der logistischen und kaufmännischen Prozesse werden über eine bedienerfreundliche webbasierte Software gesteuert. Dank der integrierten RFID-Technologie lässt sich der Standort der Paletten über das Internet jederzeit nachvollziehen. Das steigert die Transparenz und Effizienz der Logistikkette. So ist es beispielsweise möglich, die betroffenen Mitarbeiter sofort per E-Mail über eine eingetroffene Lieferung zu informieren. 

Schwund und Bruch können verursachergerecht zugeordnet werden. Diese Transparenz hilft, die Kosten zu reduzieren, wovon alle Teilnehmer des Paletten-Pools profitieren.