GreenCycleCup

Kaffee zum Mitnehmen – das geht auch nachhaltiger. Gemeinsam mit den Schwarz Restaurantbetrieben hat GreenCycle einen „Mehrwegbecher to go“ entwickelt und im Dezember 2017 in allen Restaurants der Schwarz Gruppe eingeführt.

GreenCycleCup

GreenCycleCup

Um die Mitarbeiter zu einem umweltbewussten Verhalten zu motivieren, erhielten sie zum Start der Aktion einen Becher gratis. Damit der Mehrwegbecher eine zentrale Rolle in der Schwarz Gruppe einnimmt, wurden die Einwegbecher der Umwelt zuliebe abgeschafft. Das ist ein enormer Beitrag, wenn man bedenkt, dass allein in den Schwarz Restaurantbetrieben jährlich etwa 375.000 Einwegbecher benutzt wurden.

Becher und Deckel sind wiederverwertbar

Sowohl der Becher als auch der Deckel bestehen aus dem Kunststoff Polypropylen, der recyclingfähig ist. Der Mehrwegbecher kann bis zu 400 Mal genutzt werden. 

Bereits ab einer fünfmaligen Nutzung weist der Mehrwegbecher eine geringere Umweltauswirkung auf als ein Einwegbecher. Weiterhin wird der Mehrwegbecher lokal in Bayern produziert. Dadurch werden lange Transportwege vermieden und ein hoher Qualitätsanspruch garantiert.