Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. In den folgenden Datenschutzhinweisen erfahren Sie, welche Daten wir von Ihnen beim Besuch dieser Webseite verarbeite

Datenschutz ist uns wichtig

Datenschutz ist uns wichtig

1. Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche i.S.d. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO ist:

GreenCycle Umweltmanagement GmbH
Stiftsbergstraße 1
74172 Neckarsulm

Telefon:  +49 7132-30-773041

2. Telefonanrufe / Kontaktformular / postalische Anfragen

Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen des Kontaktformulars, per Telefon oder per Post überlassen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse seitens der GreenCycle Umweltmanagement GmbH ergibt sich hierbei aus dem Interesse, Anfragen unserer Besucher dieser Webseite zu beantworten und somit die Zufriedenheit bei Besuchern der Seite und Kunden, sowie Geschäftspartnern zu erhalten und zu fördern.

Empfänger/Kategorien von Empfängern

Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer

Alle personenbezogenen Angaben, die Sie uns über die Kontaktmöglichkeiten zukommen lassen, werden von uns nach 90 Tagen gelöscht.

3. Welche Daten verarbeiten wir beim Besuch dieser Webseite?

Beim Besuch dieser Webseite werden Protokolldateien mit folgendem Inhalt erzeugt:

  • Der Website, von der Sie unsere Seite aufrufen;
  • Der IP-Adresse;
  • Dem Zugriffsdatum und der Zugriffszeit;
  • Der Anfrage des Clients;
  • Dem http-Antwort-Code;
  • Der übertragenen Datenmenge;
  • Der Information über den von Ihnen verwendeten Browser und das von Ihnen verwendete Betriebssystem.

Empfänger/Kategorien von Empfängern

Die Protokolldateien werden ausschließlich zum Schutz unserer Systeme und zur Verhinderung von missbräuchlichem bzw. betrügerischem Verhalten bei jedem Zugriff eines Nutzers auf diese Website und bei jedem Abruf einer Datei Zugriffsdaten von uns und teilweise von Dritten über diesen Vorgang gespeichert.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Die Speicherungsdauer beträgt 7 Tage.

4. Verwendung von Cookies

Auf dieser Webseite kommen sogenannte „Cookies“ zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Webseite Cookies von unserem Web-Server an Ihr Endgerät PC, Notebook, Smartphone oder Tablett gesendet und dort in dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser gespeichert werden. Die zum Einsatz kommenden Cookies können verschiedene Funktionen erfüllen. Die hier folgenden Unterabschnitte informieren Sie über die einzelnen Zwecke der verschiedenen Cookies, die zur Anwendung kommen können.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Zudem können Sie den Browser so einstellen, dass er generell keine Cookies akzeptiert, oder nur keine Cookies von einzelnen Anbietern ablehnt. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass hierdurch unter Umständen die Funktionalität dieser Webseite beeinträchtigt sein kann.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern:

Ein Zugriff auf die in Ihrem System zu diesen Zwecken gespeicherten Cookies ist nicht gegeben.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Session Cookies werden jeweils nach Beendigung Ihrer Internetsession (Schließen des Browser-programmes) gelöscht. Permanente Cookies bleiben bis zu einer manuellen Löschung durch Sie in Ihrem Browser gespeichert.

4.1. Webtracking mittels Google Analytics

Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Die gleichen Informationen, die während Ihrer Nutzung unserer Internetseiten anfallen (Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, den Namen der Datei, das Datum und die Uhrzeit der Abfrage, die übertragenen Datenmenge, den Zugriffsstatus wie „Datei übertragen“, „Datei nicht gefunden“ etc., eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers und eine anonymisierte IP Adresse – gekürzt um die letzten drei Ziffern) werden von uns auch mittels Google Analytics ausgewertet. Das hierzu von uns beauftragte Unternehmen Google Inc. setzt dafür einen zusätzlichen permanenten Cookie in Ihrem Internet-Browsers, um ein pseudonymisiertes Nutzerprofil zu erstellen. Über diesen permanenten Cookie ist eine Wiedererkennung Ihres Browser bei einem erneuten Besuch dieser Webseite möglich. Dies dient der Benutzerführung, für statistische Auswertungen, der Anpassung unserer Internetseiten an Ihre Bedürfnisse und zur Abwehr unregelmäßiger Abfragen unseres Web-Angebotes.

Die mit der Google-Analytics-Technologie erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Die im Cookie gespeicherten Nutzungsdaten werden auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Rechtsgrundlage für diese Datenspeicherung und Nutzung über den permanenten Cookie ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse der GreenCycle ergibt sich aus dem Interesse, die eigenen Webseite optimieren zu können. Sie können dieser Datenerhebung und -speicherung mittels des permanenten Cookies durch Google Inc. jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu müssen Sie einen Browser Plug-In installieren und verwenden, der verhindert, dass die durch den Cookie gesammelten Informationen an Google Inc. übermittelt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin. In diesem Fall wird ein permanenter „Do not track“ Cookie von Google in Ihrem Browser gesetzt, so dass die Google Analytics Technologie nicht mehr zum Einsatz kommt.

5. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die bei der GreenCycle Umweltmanagement GmbH zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Zusätzlich haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO beruht, steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Sie einer Datenverarbeitung widersprechen, unterbleibt diese zukünftig, es sein denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die das Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen.

Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird.

Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten.

Zudem steht Ihnen ein Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Zuständig ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat.

6. Kontakt Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten oder zur Ausübung Ihrer Rechte haben, können Sie sich an den zuständigen Datenschutzbeauftragten der GreenCycle wenden:

datenschutz süd GmbH

– Stichwort GreenCycle –

Wörthstraße 15

97082 Würzburg office(at)datenschutz-sued.de

7. Datenschutzerklärung für unseren Facebook-Fanpage-Aufritt

Mit unserer Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns bzw. Facebook erhobenen, verarbeiteten und genutzten personenbezogenen Daten.

Darüber hinaus können Sie dem nachstehenden Text auch Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns entnehmen.

Grundlage für die in unserer Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten ist die DSGVO (Verordnung EU 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates). Begriffserklärungen finden Sie unter Artikel 4 DSGVO. Den Text der Verordnung können Sie hier aufrufen: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

a) Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten und für den Inhalt auf unserer Facebook-Fanseite sind zunächst wir, die 

GreenCycle Umweltmanagement GmbH
Stiftsbergstraße 1
74172 Neckarsulm
Telefon: +49 71 32 – 89 998 00 
E-Mail: kommunikation@greencycle.de

b) Darüber hinaus ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch der Plattformbetreiber, die

Facebook Ireland Ltd. (folgend Facebook)

4 Grand Canal Square

Grand Canal Harbour

Dublin 2

E-Mail: impressum-support@support.facebook.com

verantwortlich.

2. Name und Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

a) Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter

datenschutz süd GmbH
– Stichwort GreenCycle –
Wörthstraße 15
97082 Würzburg
office(at)datenschutz-sued.de

Sollten Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten oder zur Ausübung Ihrer Rechte bei uns haben, können Sie sich an den zuständigen Datenschutzbeauftragten der GreenCycle wenden.

b) Datenschutzbeauftragter von Facebook

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie unter folgendem Link kontaktieren:

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

3. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Zusätzlich haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO beruht, steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Sie einer Datenverarbeitung widersprechen, unterbleibt diese zukünftig, es sein denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die das Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen.

Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird.

Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten.

Zudem steht Ihnen ein Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Zuständig ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat.

4. Datenverarbeitung beim Besuch unserer Facebook-Fanpage

a) Datenverarbeitung durch uns

Die Nutzung unserer Facebook-Fanpage ist grundsätzlich ohne die aktive Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Bei einer rein informatorischen Nutzung unserer Webseite erheben wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen.

b) Datenverarbeitung durch Facebook

Bei jedem Aufruf unserer Fanpage, also auch bei rein informatorischer Nutzung, werden jedoch technisch bedingt verschiedene Daten und Informationen von Facebook erfasst, und in sog. Logfiles bzw. Serverlogfiles (Protokolldateien) auf Servern von Facebook gespeichert. Es handelt sich hierbei nur um die personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten, die Ihr Browser an die Facebook-Server übermittelt.

Erfasst und gespeichert werden grundsätzlich:

– die IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse),

– das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Internetseite,

– die für den Zugriff auf unsere Internetseite verwendeten Browsersoftware/Browsertypen (Computerprogramme zur Darstellung von Webseiten) sowie deren Versionen und Sprache,

– das von dem auf unser System zugreifende Betriebssystem und dessen Version,

– Pfad der aufgerufenen Seite (wie z.B. /kontakt/),

– die Referrer-URL (die Webseite, über die Sie zur aktuellen Webseite bzw. Datei gekommen sind),

– Hostname des zugreifenden Rechners.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy sowie unter „Welche Arten von Informationen erfassen wir?“/“Geräteinformationen“ unter dem Link: https://www.facebook.com/about/privacy/update.

Diese Daten werden erhoben, unabhängig davon, ob Sie bei Facebook angemeldet sind oder nicht.

Rechtsgrundlage für die Erhebung der genannten Daten ist das berechtigte Interesse von Facebook an der Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Webseite. Darüber hinaus hat Facebook ein berechtigtes Interesse daran, die anonymen bzw. anonymisierten Daten zur Auswertung des Nutzerverhaltens auf den Facebookseiten zu verwenden, um die Wirksamkeit unserer Webseitengestaltung und des Webseitenaufbaus bewerten zu können.

Sind Sie bei Facebook angemeldet, so werden darüber hinaus die Inhalte, Kommunikationen und sonstige Informationen, die Sie bereitstellen, gespeichert sowie dass Sie unsere Seite besucht und diese ggf. „geliked“ haben. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy sowie unter https://www.facebook.com/about/privacy/update und dort unter „Welche Arten von Informationen erfassen wir?“/“Von dir und anderen getätigte Dinge“.

Informationen, zu welchen Zwecken Facebook die Daten verwendet finden Sie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy sowie unter https://www.facebook.com/about/privacy/update, dort unter „Wie verwenden wir diese Informationen?“.

5. Cookies

a) Cookie-Nutzung durch uns

Wir selbst nutzen auf unserer Facebook-Fanpage keine Cookies.

b) Cookie-Nutzung durch Facebook

Facebook nutzt auf seinen Webseiten sogenannte Cookies.

Cookies sind kleine Textdateien, die durch die Facebook-Server bei der ersten Abfrage von Facebook-Webseiten durch Sie bzw. Ihren Browser zusammen mit der aufgerufenen Webseite an Ihren Browser geschickt werden. Ihr Browser speichert den bzw. die Cookies auf der Festplatte Ihres Endgerätes.

Durch Cookies können keine Schadsoftware oder Viren auf Ihr Endgerät übertragen, Programme ausgeführt, bzw. Pop-up-Fenster geöffnet werden. Auch werden sie nicht zur Versendung von Spam verwendet.

Vielmehr werden Cookies genutzt, um bestimmte Informationen zu erhalten.

Detaillierte Informationen zur Nutzung von Cookies durch Facebook finden Sie unter folgendem Link: https://www.facebook.com/policies/cookies/, sowie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy.

6. Nutzung der Nachrichtenfunktion

Sie haben die Möglichkeit, uns über die Nachrichtenfunktion Anfrage zukommen zu lassen oder Kommentare auf unserer Fanpage zu hinterlassen.

Nutzen Sie diese Möglichkeit, werden lediglich diejenigen personenbezogenen Daten erhoben, die von Ihnen im Rahmen Ihrer Anfrage zur Verfügung gestellt werden und die zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind. Sofern wir nicht aufgrund rechtlicher Bestimmungen zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet sind, werden die Daten bei uns nach vollständiger Beantwortung – in der Regel nach 90 Tagen[LH1]  –  gelöscht. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir bei einer Kommunikation direkt über unsere Fanpage auf die Speicherdauer durch Facebook keinen Einfluss haben. Einzelheiten hierzu finden Sie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy.

Hinterlassen Sie lediglich einen Kommentar auf unserer Fanpage, werden Ihre Daten und der Inhalt Ihres Kommentars nur gespeichert, sofern dieser Beitrag strafrechtlich relevante Inhalte aufweist und die Speicherung zu Zwecken der Rechtsverfolgung erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO.

Widerspruchsrecht

Sie können der Speicherung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum bzw. zu Beginn dieser Erklärung. Wir werden Ihre Daten dann nicht mehr verarbeiten, sofern wir keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen und Rechte überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

7. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Facebook setzt auf seinen Seiten, so auch auf unserer Fanpage, die Verschlüsselungstechnik TLS (Transport Layer Security). Hierbei handelt es sich um ein Protokoll zur Verschlüsselung von Datenübertragungen, um den unberechtigten Zugriff Dritter auf Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Bank- bzw. Finanzdaten, zu verhindern. Sie erkennen die Verschlüsselung an der Bezeichnung „https://“.

8. Tracker und Analysetools

a) Einsatz durch uns

Wir setzen auf unseren Webseiten keine Tracker oder ähnliche Analysetools ein.

b) Einsatz durch Facebook

Facebook setzt auf den von ihm betriebenen Webseiten unterschiedliche Tracker und Analysetools ein (bspw. „Facebook-Conect“, „Marketo“, „Atlas“).

Nähere Informationen finden Sie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy, unter anderem unter dem Punkt „Teilen mit Drittpartnern“.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten dadurch verhindern, dass Sie in den Einstellungen der von Ihnen verwendeten Browsersoftware die Speicherung von Cookies verhindern. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich werden nutzen können.

Darüber hinaus gibt es bei den Browsern sogenannte Add-Ons, die Ihnen die Möglichkeit geben, die entsprechenden Tools zu blocken. Bei Mozilla-Firefox bspw. das Add-On „Ghostery“.

Zur Rechtsgrundlage beachte bitte die Facebook-Hinweise unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy unter V.

9. Nutzung von von Facebook zur Verfügung gestellten Statistiken

Facebook stellt uns zusammengefasste Statistiken und Einblicke (Facebook Insights) zur Verfügung. Die Daten werden anonymisiert erhoben und ausgewertet. Die Statistiken dienen dazu, Informationen darüber zu erlangen, wie Personen außerhalb der Facebook-Produkte mit unseren Beiträgen, Kleinanzeigen, Seiten, Videos und sonstigen Inhalten interagieren. Als Seitenadministrator erhalten wir Informationen über die Anzahl der Personen oder Konten, die unsere Beiträge aufrufen, darauf agieren oder sie kommentiert haben, sowie zusammengefasste demografische und andere Informationen, die uns helfen, etwas über die Interaktionen mit unserer Seite bzw. unserem Konto zu erfahren. Personenbezogene Daten werden uns in diesem Zusammenhang nicht übermittelt.

Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO) an der Analyse und der Optimierung unseres Onlineangebotes und unseres wirtschaftlichen Betriebes. Aus dem berechtigten Interesse folgt auch der Zweck der Verarbeitung, nämlich die Optimierung unseres Onlineangebotes und unseres wirtschaftlichen Betriebs.

10. Nutzung der Daten zu Werbezwecken

Facebook nutzt Ihre Daten ggf., um Ihnen interessenbasierte Werbung anzuzeigen. Diesem können Sie entgegenwirken, indem Sie die entsprechenden Werbeeinstellungen anpassen.

Weitere Informationen zur Anpassung Ihrer Einstellungen finden Sie unter: https://www.facebook.com/help/568137493302217.

11. Erhebung von Daten bei Besuchen von Webseiten Dritter

Beachten Sie bitte, dass Facebook von Ihnen personenbezogene Daten erhebt, wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind und mit Facebook verbundene (z.B. über Social Plugins) Webseiten Dritter besuchen. Der Besuch dieser Seiten bzw. etwaige Tätigkeiten auf der Seite (Nutzen des Like-Buttons) werden durch Facebook automatisch mit Ihrem Konto verbunden. Sofern Sie dies verhindern möchten, melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto ab.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy.

12. Verarbeitung von Daten in Drittstaaten

a) Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

b) Beachten Sie jedoch, dass sich Server von Facebook auch in den USA befinden und Ihre Daten somit in einem Drittland verarbeitet werden könnten.

Aus diesem Grund hat sich die mit Facebook Ireland verbundene Facebook Inc. dem EU-US Privacy Shield unterworden, den Sie unter folgendem Link einsehen können: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.


 [LH1]Hier bin ich von demselben zeitlichen Rahmen wie bei der GC Webseite ausgegangen, bitte anpassen falls inkorrekt.